Aktuelle Themen unserer Unternehmensberatung

Sie wol­len Ihre Stra­te­gie stär­ker auf Nach­hal­tig­keit, sozia­le Ver­ant­wor­tung, Arbeit­ge­ber­at­trak­ti­vi­tät, Kun­den­ori­en­tie­rung oder Umwelt aus­rich­ten?

Sie suchen Ant­wor­ten auf Markt­ver­än­de­run­gen und Wege zu mehr Wachs­tum?

Sie ste­hen vor neu­en Her­aus­for­de­run­gen der Füh­rung und Orga­ni­sa­ti­on des Unter­neh­mens?

Sie wol­len genau­er wis­sen, wel­che Her­aus­for­de­run­gen sich aus zuneh­men­der Viel­falt bei Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Beschäf­tig­ten erge­ben?

Es geht Ihnen dar­um, den Per­so­nal­be­stand zu hal­ten und zu ent­wi­ckeln und das Know-how Ihrer Beschäf­tig­ten zu sichern?

Sie wol­len die Belas­tun­gen und Risi­ken der Arbeits­plät­ze beur­tei­len und redu­zie­ren?

Strategische Neuausrichtung des Unternehmens mit sustaincert26000®

auf der Basis des inter­na­tio­na­len Leit­fa­dens zur gesell­schaft­li­chen Ver­ant­wor­tung

Sie wol­len Ihre Stra­te­gie stär­ker auf Nach­hal­tig­keit, sozia­le Ver­ant­wor­tung, Arbeit­ge­ber­at­trak­ti­vi­tät, Kun­den­ori­en­tie­rung oder Umwelt aus­rich­ten und suchen dafür inter­na­tio­nal aner­kann­te Kri­te­ri­en und Hand­lungs­emp­feh­lun­gen?

Sie wol­len Ihr beson­de­res Enga­ge­ment für das fami­li­en­freund­li­che Unter­neh­men, für Umwelt­schutz und die Scho­nung von Res­sour­cen oder für sozia­le Pro­jek­te und gegen jede Art von Dis­kri­mi­nie­rung her­aus­stel­len und neu­tral bestä­ti­gen las­sen?

Seit 2011 gibt es die DIN ISO 26000, den CSR-Leit­fa­den zur gesell­schaft­li­chen Ver­ant­wor­tung. Die­ser inter­na­tio­na­le the­men- und bran­chen­über­grei­fen­de Stan­dard nor­miert Hand­lungs­emp­feh­lun­gen zu Unter­neh­mens­füh­rung, Men­schen­rech­ten, Umwelt, Arbeits­prak­ti­ken, Betriebs- und Geschäfts­prak­ti­ken und Kon­su­men­ten­an­lie­gen.

Auf die­sem Leit­fa­den beruht unser Ver­fah­ren sustaincert26000®. Wir haben aus den Grund­sät­zen die­ser Norm Kri­te­ri­en für eine nach­hal­ti­ge, sozi­al ver­ant­wort­li­che Geschäfts­po­li­tik abge­lei­tet und kön­nen aus der Pra­xis und aus den Hand­lungs­emp­feh­lun­gen der Norm in einem bewähr­ten Vor­ge­hens­mo­dell Vor­schlä­ge für geeig­ne­te Maß­nah­men ent­wi­ckeln.

Mit » sustaincert26000®basic bie­ten wir Ihnen ein Zer­ti­fi­zie­rungs­ver­fah­ren, mit dem wir Ihre CSR-Leis­tung neu­tral und zuver­läs­sig bewer­ten und bestä­ti­gen kön­nen.

Marktveränderungen und mehr Wachstum

Sie wol­len wis­sen, ob und wie die Ver­än­de­run­gen der Märk­te und der demo­gra­phi­sche Wan­del sich auf die Nach­fra­ge und die Wei­ter­ent­wick­lung Ihrer Pro­duk­te und Dienst­leis­tun­gen aus­wir­ken?

Ihr Ziel ist mehr Wachs­tum. Sie wol­len Umsatz­stei­ge­run­gen bei bestehen­den Kun­den und durch die Gewin­nung von Neu­kun­den?

Wir klä­ren die Erwar­tun­gen von Kun­den und mes­sen die Attrak­ti­vi­tät Ihres Ange­bo­tes an die­sen Erwar­tun­gen.

Wir stel­len Zusam­men­hän­ge zu rele­van­ten Markt­ver­än­de­run­gen und Ent­wick­lungs­trends her und iden­ti­fi­zie­ren erfolg­ver­spre­chen­de Lösun­gen aus unse­rer umfang­rei­chen Refe­renz­lis­te umsatz­stei­gern­der Maß­nah­men.

Wir ent­wi­ckeln Ihr spe­zi­el­les Sto­ry­tel­ling gegen­über poten­ti­el­len Kun­den.

Unternehmensentwicklung durch geförderte Prozessberatung

In wel­chen Hand­lungs­fel­dern wer­den unse­re Bera­tungs­leis­tun­gen geför­dert?

Zusam­men mit Ihren Beschäf­tig­ten kön­nen wir Sie z.B. bei Fra­gen mit per­so­nal­po­li­ti­schem Hand­lungs­be­darf unter­stüt­zen und betrieb­li­che Ver­än­de­rungs­pro­zes­se initi­ie­ren.

Wir kön­nen dazu bei­tra­gen, Ihr Unter­neh­men zu befä­hi­gen, für die viel­fäl­ti­gen betrieb­li­chen Her­aus­for­de­run­gen durch die Ver­än­de­run­gen der Arbeits- und Pro­duk­ti­ons­welt und den demo­gra­fi­schen Wan­del, eigen­stän­dig ange­mes­se­ne Lösun­gen zu fin­den.

Wenn Sie Ihre Attrak­ti­vi­tät als Arbeit­ge­ber und die Moti­va­ti­on und das Enga­ge­ment Ihrer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter durch Betei­li­gung und par­ti­zi­pa­ti­ve Füh­rung nach­hal­tig stei­gern wol­len, kön­nen wir Ihnen die dazu geeig­ne­ten Maß­nah­men ver­mit­teln.

 

unternehmensWert:Mensch ist ein För­der­pro­gramm des Bun­des, um klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men bei der Gestal­tung einer zukunfts­ge­rech­ten Per­so­nal­po­li­tik zu unter­stüt­zen.

Wir bei Stra­te­gy & Mar­ke­ting Insti­tu­te sind durch unse­re Qua­li­fi­ka­ti­on und prak­ti­schen Bera­tungs­er­fah­run­gen auto­ri­siert, in den Hand­lungs­fel­dern Füh­rung, Chan­cen­gleich­heit & Diver­si­ty und Wis­sen & Kom­pe­tenz geför­der­te Pro­zess­be­ra­tungs­maß­nah­men durch­zu­füh­ren.

Besteht Ihr Unter­neh­men min­des­tens zwei Jah­re und hat weni­ger als 250 Beschäf­tig­te (JAE) und machen Sie nicht mehr als 50 Mio. € Jah­res­um­satz oder beträgt die Bilanz­sum­me unter 43 Mio. € – dann kann unse­re Bera­tung für Sie zu 50 - 80 % geför­dert wer­den.

Neue Chancen durch zunehmende Vielfalt

Sie wol­len genau­er wis­sen, wel­che Her­aus­for­de­run­gen sich für Ihr Unter­neh­men und Ihre Geschäfts­ak­ti­vi­tä­ten aus zuneh­men­der Viel­falt und kul­tu­rel­len Unter­schie­den bei Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Beschäf­tig­ten erge­ben?

Wir haben die zer­ti­fi­zier­te Qua­li­fi­ka­ti­on für Diver­si­ty Manage­ment und ste­hen Ihnen mit unse­rem spe­zi­el­len Know-how ger­ne zur Ver­fü­gung.

Wir gestal­ten mit Ihnen Ver­än­de­rungs­pro­zes­se, damit zuneh­men­de Diver­si­tät zum Bestand­teil Ihrer Erfolgs­ge­schich­te wird.

Ent­spre­chen­de Maß­nah­men kön­nen auch im Rah­men des För­der­pro­gramms » unternehmensWert:Mensch ent­wi­ckelt wer­den.

Attraktiver Arbeitgeber

Aus­zu­bil­den­de und Fach­kräf­te fin­den, Per­so­nal bin­den

Sie wol­len als attrak­ti­ver Arbeit­ge­ber Ihr Per­so­nal stär­ker bin­den und erfolg­reich um Nach­wuchs wer­ben?

Sie sind an der Ent­wick­lung einer Arbeit­ge­ber­mar­ke inter­es­siert?

Vom Image des Unter­neh­mens bis zur fami­li­en­freund­li­chen Gestal­tung der Arbeits­plät­ze – aus einer Viel­zahl von Fak­to­ren für die Zufrie­den­heit der Beschäf­tig­ten klä­ren wir, was Ihren Beschäf­tig­ten wich­tig ist und wie sie den Arbeits­platz in Ihrem Unter­neh­men bewer­ten.

Wir lei­ten dar­aus ab, mit wel­chen Maß­nah­men Sie Ihr Per­so­nal stär­ker bin­den und Kran­ken­stand und Per­so­nal­fluk­tua­ti­on ver­rin­gern kön­nen.

Wir klä­ren Ihre Allein­stel­lungs­merk­ma­le am Arbeits­markt und ent­wi­ckeln zusam­men mit Ihrem Team eine Arbeit­ge­ber­mar­ke.

Ent­spre­chen­de Maß­nah­men kön­nen auch im Rah­men des För­der­pro­gramms » unternehmensWert:Mensch ent­wi­ckelt wer­den.

Psychische Gefährdungsbeurteilung Psych.Risk-Management

Sie wol­len sicher­stel­len, dass die Arbeits­plät­ze in Ihrem Unter­neh­men die psy­chi­sche Gesund­heit Ihrer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter nicht gefähr­den, und Sie wol­len damit auch Ihrer gesetz­li­chen Ver­pflich­tung zur psy­chi­schen Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung nach den Bestim­mun­gen des Arbeits­schutz­ge­set­zes nach­kom­men?

Mit unse­rem Ver­fah­ren Psych.Risk-Management kön­nen wir in Zusam­men­ar­beit mit Ihnen ein­fach, schnell und zuver­läs­sig klä­ren, ob Belas­tun­gen an Arbeits­plät­zen Ihres Unter­neh­mens zu psy­chi­schen Gefähr­dun­gen der dort arbei­ten­den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter füh­ren kön­nen. Mit dem Team Ihrer ver­ant­wort­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter iden­ti­fi­zie­ren wir die Belas­tungs­fak­to­ren gleich­ar­ti­ger Arbeits­plät­ze, befra­gen die Betrof­fe­nen, erar­bei­ten im Team geeig­ne­te Maß­nah­men und kon­trol­lie­ren deren Wirk­sam­keit.

Wir doku­men­tie­ren die Beur­tei­lung der Arbeits­plät­ze, die ergrif­fe­nen Maß­nah­men und die Wirk­sam­keits­kon­trol­le. Die­se Doku­men­ta­ti­on ist Grund­la­ge für Ihren kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rungs­pro­zess und für den Nach­weis der Ein­hal­tung der Vor­schrif­ten des Arbeits­schutz­ge­set­zes gegen­über der Gewer­be­auf­sicht.